Drohnen als Upgrade Ihrer Events – fünf Ideen für den innovativen Einsatz von Drohnen

Wir sind uns sicher: Drohnen werden zukünftig einer der wichtigsten Komponenten der Eventindustrie sein. Die sich kontinuierlich weiterentwickelnde und vielseitige Technologie wird schon heute auf unterschiedlichste Weisen nutzbar gemacht. Wir geben hier einen Überblick über die unserer Meinung nach spektakulärsten und wichtigsten Meeting Points von Drohnen und Events.

Connecting People

Wer schonmal auf einem gut besuchten Festival oder einer großen Messe war, kennt den Störfaktor „No Signal“ nur zu gut. Das gilt für die Generation der Millennials einmal mehr: WiFi-Connection und Lebensqualität steigen und sinken proportional zueinander. Schafft ein Veranstalter es nicht, die Besucher seines Events erfolgreich sowohl mit dem Internet als auch miteinander zu vernetzen, sorgt er für schlechte Laune und verbaut sich zudem die Möglichkeit auf kostenlose Werbung durch Hashtags und geteilte Inhalte.

In jüngster Zeit werden Drohnen entwickelt, die dieses Problem lösen sollen. Sie dienen als zusätzliche Funkmasten und sichern eine stabile Verbindung auch bei hohem Online Traffic. Die Drohnen werden mit Zellulärtechnik versehen, die normalerweise für Sendemasten eingesetzt wird. Während des Events schweben die High-Tech-Drohnen dann gut 100 Meter über den Köpfen der Besucher, erweitern die Signalstärke auf das gesamte Gelände und stabilisieren so das Network.

Drohnen revolutionieren das Event Experience

Drohnen können das Festival Feeling nicht nur durch ein stabiles Network verbessern, sondern auch durch Personal Branding. Zu diesem Thema ist Spotify im Frühjahr der erste Coup gelungen: In Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsunternehmen BASE gelang ihnen der Release einer “Party-Drohne”. Versehen mit drei Lautsprechern und einem Verstärker, diente sie zur Unterhaltung ahnungsloser Besucher eines Musikfestivals.
Das Projekt wurde in zwei Schritten realisiert. Schritt eins: Die Festivalbesucher sollten nach Registrierung für das Event ihren Lieblingssong einer dafür bestimmten Spotify-Playlist hinzufügen. Schritt zwei: Vor Ort war die präparierte Drohne fähig, die Besucher dem jeweiligen Song zuzuordnen. Als die Besucher ihre Karte abholten und das Festivalgelände betraten, begleitete die Drohne sie dabei mit ihrem Lieblingssong in voller Lautstärke. Wer die Party-Drohne in Aktion sehen will, kann sich dieses Video ansehen.

Drohnen und Virtual Reality – A Whole New Level

Ein weiteres Beispiel dafür, wie vielseitig Drohnen eingesetzt werden können, liefert der Drohnenhersteller DJI. Sie kombinierten ihre eigenen Drohnen-Technologien mit denen des Virtual Reality-Sektors und kreierten damit ein einzigartig immersives Erlebnis.

Die neuen DJI Goggles werden an ihre Drohne gekoppelt und lassen den User dann buchstäblich abheben. Die an der Drohne installierten Kameras senden die Bilder in Echtzeit an die Virtual Reality Brille und reagieren Live auf die Bewegungen des Users. Der User muss also nur seinen Kopf bewegen, um fantastische Ausblicke in 100 Metern Höhe zu genießen, und das Ganze ohne selbst abheben zu müssen.

Welche Möglichkeiten sich durch diese neue Technologie ergeben, können wir nur erahnen – City Tours, Adventure Simulationen, Virtual Reality Games, sie alle können davon profitieren. DJI hat ein Promovideo veröffentlicht, das mit schönen Bildern zeigt, was die Goggles-Drohne so kann.

Eventmarketing

Werbung für Hersteller mal anders: Haben Sie schonmal gesehen, wie 50 oder mehr Drohnen Ihr eigenes Firmenlogo formieren? Live und in Farbe? Es ist möglich und wir versichern Ihnen, jeder Besucher Ihres Events wird zumindest überrascht sein. Und nicht nur Firmenlogos können dargestellt werden, auch andere Elemente des Eventmarketing können von Drohnen innovativ umgesetzt werden: Performances von Live Künstlern etwa können dadurch begleitet werden, Promotion-Material und Produkt-Samples können auf spektakuläre Weise an große Mengen gleichzeitig verteilt werden, Live-Messages können von Drohnen persönlich überbracht werden.

Auch können Eventlocations durch von Drohnen geliefertem Bildmaterial viel besser beworben werden und liefern potenziellen Kunden und Besuchern einen viel realistischeren Einblick in die Gegebenheiten des Venues. Ein Rundumflug über das Gelände präsentiert die Dimensionen anschaulicher als Bilder, die oft verzerrend wirken.

Event Analytics und Security: Effizient und kostensparend

Die Technologie der Drohnen können sich Veranstalter aber nicht nur für das Marketing nutzbar machen, sondern auch für interne Zwecke wie Sicherheit und Datenanalyse. Die Drohnen fungieren in diesen Fällen als zusätzliches Augenpaar, das hoch über den Köpfen der Besuchern die Lage im Blick behält.

Auf Events ist Sicherheit zur höchsten Priorität geworden. Es gilt, Unfälle während des Festivals, Aufruhre und Gefahren von außen, wie etwa Terror-Anschläge, zu minimieren oder gar zu eliminieren.

Während die Drohnen hoch oben die Geschehnisse überwachen, können Sie gleichzeitig auch zur Datensammlung dienen. Mit der richtigen Software versehen, erstellen die Drohnen schnell und effizient ganze Landkarten, können Verhaltensanalysen der Besucher berechnen (Länge des Aufenthalts, beliebteste Orte, etc.) oder auch zur Spielanalyse bei Fußballspielen genutzt werden. Mit Gadgets wie der LBASense Mobile App werden die Drohnen zum portablen Weltmeister der Event-Analyse – kostensparend und in Echtzeit.


Kommunikation. Events. Zukunft.

Das stärkste Mittel für ein erfolgreiches Emotional Branding ist die Live-Kommunikation. Hierbei stehen wir Ihnen gern zur Seite. Ob durch eine passende emotionsstarke Platzierung oder mit neuen Konzepten, die wir gerne individuell auf Ihre Marke oder Ihr Unternehmen zuschneiden. Wir stehen für intensive Momente, für Aha-Effekte und für phantasievolle Stories.

Begeistern wir gemeinsam Ihre Kunden und Mitarbeiter am Point of Interest – außergewöhnlich, Klar und Wertvoll. Kontaktieren Sie uns!

Autorin: Karin Mainusch
Foto: Pixabay

Teilen (siehe Datenschutzerklärung)
2018-04-16T15:54:01+00:0025. November 2017|Categories: Business Events|Tags: , , |