Ein außergewöhnlicher Speaker

Wenn man Ralf Neugebauer auf der Straße begegnen würde, wäre daran wahrscheinlich ganz und gar nichts außergewöhnlich. Er ist mittelgroß, mittleren Alters und trägt gerne Blue-Jeans in Kombination mit Hemden… Doch sollte man zufällig mit ihm in ein Gespräch verwickelt werden, dann fiele einem ein ungewöhnliches Talent auf: Man muss ihm einfach zuhören. Ich bin Ralf Neugebauer einige Male begegnet, habe ihn als Speaker im Rahmen des Future Markts erlebt und dabei auch den ein oder anderen faszinierenden Plausch mit ihm gehabt.

Es geht um Inhalte

Viel wichtiger jedoch ist, was er zu sagen hat. Er ist nicht nur ein „außergewöhnlicher Denker“, obendrein ist er auch ein ausgesprochener Experte im Bereich Digitalisierung und Technologien der Zukunft. Und er hat etwas zu sagen. Als Speaker skizziert er ein Bild dieser digitalen Zukunft und als Gründer von „Unusual Thinkers“ hat er seinem Talent eine Plattform gegeben. Über sich selber sagt er, dass er als Kind nicht gewusst hätte, ob er lieber Arzt oder Elektrotechniker werden wollte. Letztendlich kombinierte er beides und studierte Medizintechnik.
Auch in seinen Vorträgen bringt er viele Dinge zusammen. Ob nun Virtualität und Realität oder Zukunftsängste und Chancen der Digitalisierung – als Speaker schafft er seine ganz eigene Begeisterung für Themen, die auf den ersten Blick nicht so ganz zusammenpassen wollen.

Positiv mit den Dingen umgehen

Als fester Bestandteil und Keynote-Speaker des Future Markts by Klar und Wertvoll gibt er einen Überblick, was digital und technologisch heute schon so alles möglich ist. Dabei geht er positiv mit den Dingen um. Ralf Neugebauer zeigt, wie einen heute schon künstliche Intelligenzen gut durchschauen oder jemandem in virtuellen Angsttherapien tatsächlich Ängste genommen werden können. In Bezug auf die Digitalisierung sagt er, dass sich das erstmal super anhöre. Doch nehme man mit der Angst den Menschen auch ein Teil ihrer Persönlichkeit weg. Daher gehörten solche Technologien in verantwortungsvolle Hände. Dabei schafft es Ralf Neugebauer in seinen Vorträgen, beide Seiten zu zeigen und als Speaker an die Menschen heranzutragen.

„Lernt es selbst“

Ralf Neugebauer möchte einen anderen Umgang darin, wie man mit der Digitalisierung umgeht. Es sei dabei wichtig, einen Kontrapunkt zu setzen. Das Wissen müsse raus – an den Menschen. Denn allzu oft stellten die Menschen die gleichen Fragen: „Was ist virtuell? Was hat das zu bedeuten?“ Ralf Neugebauers Antwort darauf lautet: „Lernt es selbst.“

Selber erleben

Das geht nicht nur als Zuhörer. Man kann es auch selbst erleben. Der Future Markt bietet das ein oder andere Erlebnis, um hautnah erfahrbar zu machen, was Ralf Neugebauer als Speaker vorher thematisiert. Es sei eine „extrem tolle Partnerschaft“. Denn da, wo Menschen zusammenkommen, könne man Information und Unterhaltung miteinander verbinden. Das Stichwort sei Infotainment – und so kann man den Future Markt mit Ralf Neugebauer nun wirklich gut in einem Wort beschreiben.



Kommunikation. Events. Zukunft.

Das stärkste Mittel für ein erfolgreiches Emotional Branding ist die Live-Kommunikation. Hierbei stehen wir Ihnen gern zur Seite. Ob durch eine passende emotionsstarke Platzierung oder mit neuen Konzepten, die wir gerne individuell auf Ihre Marke oder Ihr Unternehmen zuschneiden. Wir stehen für intensive Momente, für Aha-Effekte und für phantasievolle Stories.

Begeistern wir gemeinsam Ihre Kunden und Mitarbeiter am Point of Interest – außergewöhnlich, Klar und Wertvoll. Kontaktieren Sie uns!

Autor: Daniel Weber
Foto: offenblende.de

Teilen (siehe Datenschutzerklärung)