Virtual Reality ist nicht gesellschaftsfähig und isoliert die Spieler voneinander? Diese Vorstellung ist schon lange veraltet. Unser Future Markt macht es möglich und zeigt wie sich beide Welten perfekt miteinander vereinen lassen- Mixed Reality erleben an einem traditionellen Tischkicker. Klingt abgefahren? Ist es auch.

Der VR Tischkicker im Detail

Abgesehen von der verschlossenen Oberfläche sieht der Kickertisch von außen aus wie ein traditionelles Modell. Die klassischen Kickerstangen an den Seiten haben jedoch versteckte Buttons rechts und links der Griffe, die Spezialeffekte wie beispielsweise „freies Dribbling” auslösen. Der Tischkicker hat außerdem Platz für bis zu vier Spieler. An jedem Platz ist eine VR Brille für jeden Spieler installiert, die ihn beim Aufsetzen in eine Tischkicker- Arena beamt, umgeben von einem futuristischen Stadion. Um möglichst viele Menschen am Spielgeschehen teilhaben zu lassen, können Zuschauer durch einen nebenstehenden Monitor die Live- Übertragung des Spiels verfolgen.

Mit VR Spezialeffekten und Tricks zum Sieg

Jeder der schon mal an einem klassischen Tischkicker gespielt hat weiß, im Spielverlauf kann es schonmal turbulenter werden. Der VR Tischkicker bringt dieses Erlebnis durch Spezialeffekte und Tricks auf ein anderes Level. Der Vorteil daran: Mit strategischem Einsatz kann jeder Anfänger selbst erfahrene Spieler überholen. Um „frei zu dribbeln“ muss man lediglich den mittleren Button am Griff drücken, und der Spieler reißt sich in der virtuellen Welt von seiner Spielerstange los und rennt frei durchs Spielfeld. Durch bedienen des oberen Buttons sind Loops möglich, die zum richtigen Zeitpunkt das Spielfeld überwinden. Löst man ein bestimmtes Symbol aus lässt sich der Spielstand in Sekundenschnelle ändern, denn auf einmal befinden sich drei Bälle im Spiel.
Absolutes Highlight ist ein riesiger Feuerball, der jeden Spieler aus vom Feld fegt und ein leeres Spielfeld für fünf Sekunden hinterlässt. Grundsätzlich beträgt eine Spiellänge drei Minuten in denen Action, Spaß und Spannung definitiv nicht zu kurz kommen.

Der VR Tischkicker als Eyecatcher auf jedem Event

Fazit: Alle Vorbehalte die man ursprünglich bei dem Gedanken an einen Tischkicker mit VR Funktion hatte, kann man getrost über Bord werfen. Es dauert zwar einige Sekunden, bis man sich an die virtuelle Welt nach dem Aufsetzen der Brille gewöhnt hat, doch dann sorgt das Spielerlebnis bei allen Beteiligten für ausgelassene Stimmung.



Kommunikation. Events. Zukunft.

Das stärkste Mittel für ein erfolgreiches Emotional Branding ist die Live-Kommunikation. Hierbei stehen wir Ihnen gern zur Seite. Ob durch eine passende emotionsstarke Platzierung oder mit neuen Konzepten, die wir gerne individuell auf Ihre Marke oder Ihr Unternehmen zuschneiden. Wir stehen für intensive Momente, für Aha-Effekte und für phantasievolle Stories.

Begeistern wir gemeinsam Ihre Kunden und Mitarbeiter am Point of Interest – außergewöhnlich, Klar und Wertvoll.
⇒ Kontaktieren Sie uns!

Autorin: Sabrina Spiller
Foto: Daniel Biskub

Teilen (siehe Datenschutzerklärung)